Schlossplatz 1, 7350 Oberpullendorf
Tel: +43(0)2612-42339-0
Mo - Fr: 8:00 - 13:00, 14:00 - 18:00
Sa: 8:00 bis 12:00

Globuli richtig einnehmen und lagern!


Tipps zur richtigen Einnahmen und Lagerung

Vom Erfinder Samuel Hahnemann gibt es hierzu eine Reihe an Hinweisen und Regeln.
Welche davon noch zeigemäß sind, und was Sie bei einer Selbstmedikation beachten sollten finden Sie hier:
Der Erfolg jeder Behandlung hängt zum Einen von der richtigen Wahl des Mittels und zum Anderen von der richtigen Anwendung an. Bei einer Selbstmedikation halten Sie sich genau an die Therapeutenanweisung oder gängige Vorgaben.

Einnahme:
Nehmen Sie die Globuli 15 Minuten vor oder nach dem Essen, Trinken oder Zähneputzen ein. Die Mundschleimhaut sollte frei von Essensresten oder Zahnpasta sein.
Lassen Sie die Kügelchen auf oder unter der Zunge zergehen, bis sie aufgelöst sind.

Kaffee, ätherische Öle, campher- oder mentholhaltige Tees, Einreibungen, Bonbons oder Zahnpasta beeinträchtigen die Aufnahme der homöopathischen Energie in den Körper. Auch einige homöopathische Arzneien blockieren sich gegenseitig.
Genaue Auskünfte erhalten Sie bei einem Therapeuten oder fachkundigem Apotheker.

Haltbarkeit:
Nach Öffnen einer Packung sind die Medikamente noch drei bis zwölf Monate haltbar. Auf der Verpackung finden Sie das genaue Mindesthaltbarkeitsdatum. Dieses bezieht sich auf das ungeöffnete Präparat.

Ist die Wirkung eine Frage des Löffels?
Möchten Sie die Globuli nicht mit der Hand einnehmen, verwenden Sie am besten einen Löffel.
Streng nach Hahnemann sollten Sie auf einen Metallllöffel verzichten. Angesichts der heutigen Hygienevorschriften ist diese Vorgabe jedoch hinfällig, zumal die homöopathischen Arzneimittel in Edelstahlkesseln hergestellt werden, ohne dass deren Wirkung beeinträchtig wird.  Sie können allerdings auch einen Plastiklöffel oder, streng nach Hahnemann, einen Löffel aus Horn verwenden.

Dürfen Apotheker die Gobuli-Verpackung scannen?
Globuli sind nicht so empfindlich wie ihr Ruf oftmals nahelegt. Auch bei einem Kontakt mit elektromagnetischer Strahlung brauchen Sie sich nicht sorgen, dass die Strahlen die homöopathische Energie der Globuli stört. Dies ist in einer Studie wissenschaftlich nachgewiesen. Scannt Ihr Apotheker die Globuliverpackung, schadet dies der Arznei nicht.

Allerdings zerstören Mirkowellenstrahlen die Wirksamkeit von homöopathischen Medikamenten, wie Erfahrungsberichte zeigen.
Lagern Sie Ihre Globuli also nicht in der Nähe einer Mikrowelle.






 
mehr lesen…

Holen Sie sich ein Willkommensgeschenk für Sie und Ihr Baby!


Um Ihnen und Ihrem Baby den gemeinsamen Start ein wenig zu erleichtern, haben wir für Sie ein besonderes Willkommensgeschenk vorbereitet.
Holen Sie sich in Ihrer Apotheke zum Mohren das gratis Baby-Sackerl für alle Neugeborenen!

Darin finden Sie: - viele nützliche Pflege-Tipps, - tolle Proben, - € 30,- Gutschein für einen Babyschwimmkurs in der Sonnentherme Lutzmannsburg (mehr Infos dazu hier), - € 30,- Gutschein für die Salzgrotte in Oberpullendorf (mehr Infos dazu hier), - und noch vieles mehr!
Das Team der Apotheke zum Mohren freut sich darauf, Sie und Ihr Baby herzlich willkommen zu heißen!


Alles für die Gesundheit und das Wohlbefindes Ihres Babys finden Sie auch hier in unserem Online-Shop!




 
mehr lesen…

Stöbern und sparen im aktuellen Apothekenkatalog

Stöbern Sie im aktuellen Apothekenkatalog und entdecken Sie viele Vorteile und Aktionen:
  Sparen Sie bis zu € 90,- mit den Aktions-Coupons. Mit einer Vielzahl an Tipps zu Ihrem Wohlbefinden. Mit einem Gewinnspiel mit tollen Preisen (Wellnessurlaube & Apothekenprodukte). NEU: Jetzt auch online! www.apthekenkatalog.at
                                                       

Unsere Apotheke-zum Mohren-Gutscheine finden Sie hier!

 
mehr lesen…

Trockene Haut - Erste Hilfe in den Wintermonaten!

Feuchtigkeitsmaske für Gesicht und Hände Spannungsgefühl, Juckreiz und kleine Risse in der Haut sind die Folgen von trockener Heizungsluft, langen Wintermonaten und starken Temperaturschwankungen.
 
Wirkstoffe in Hochdosis, so wie wir sie in Crememasken finden, können dieses unangenehme Gefühl beseitigen.
Um die Wirkstoffe besser einziehen zu lassen, schließt eine pflegende Maske die Haut luftdicht ab und lässt die Haut aufquellen.
 
Empfohlen werden diese Anwendungen 1 bis 2 mal pro Woche: Maske auf Gesicht auftragen 10 Minuten einwirken lassen den Rest mit einem Kosmetiktuch wegwischen  Ein gut gesättigtes Hautgefühl sollte das Ergebnis einer Maske sein.  
Auch unsere Hände leiden unter dem langen, kalten Winter. Wir können sie mit einer reichhaltigen, dick aufgetragenen Handcreme verwöhnen: Handcreme auftragen 10 Minuten einwirken lassen oder über Nacht unter Baumwollhandschuhen einwirken lassen
mehr lesen…

Winterurlaub - Empfehlungen für Ihre Reiseapotheke!

Um diese schöne Zeit unbeschwert genießen zu können ist die richtige Vorbereitung darauf unbedingt notwendig. Verzichten Sie nicht auf eine…
mehr lesen…

Die Apo-App und weitere nützliche Apps

Apo-App: gratis von der Österreichischen Apothekerkammer Smartphone-Besitzer freuen sich über die kostenlose Apo-App "Apotheken und Medikamente in Österreich": Apothekensuche, Nachtdienst, Arzneimittel, Gesundheit

Ihre nächste dienstbereite Apotheke, Infos über Ihre Medikamente mit Warnhinweisen und Beipacktext, Ihre persönliche Medikamentenliste mit Einnahmezeitpunkt und Erinnerungsfunktion, Checklisten für Haus- und Reiseapotheke, Tagebücher für Blutdruck, Blutzucker und Gewicht, Aktuelles aus der Apotheke und vieles mehr finden Sie in dieser App der Österreichischen Apothekerkammer:

Apotheken-Info
Die App zeigt Ihnen die Apotheken Ihrer Umgebung oder für einen bestimmten Ort an. Offene bzw. dienstbereite Apotheken sind mit grünem Punkt markiert. Geschlossene Apotheken sind rot und bei orange öffnet die Apotheke in den genannten Minuten. Durch Antippen rufen Sie direkt bei der gewünschten Apotheke an. Ein Routenplaner hilft bei der Anfahrt. Die App hat als App der Österreichischen Apothekerkammer die stets aktuellen und offiziellen Apothekendaten.

Die Auskunft über die nächste dienstbereite Apotheke erhalten Sie auch online unter www.apothekerkammer.at und beim Apotheken-Ruf unter der Telefonnummer 1455.

Medikamenten-Info
Gebrauchsinformation, Einnahmehinweise, Dopingwarnung und vieles mehr
Durch diese App haben Sie Zugriff auf eine umfassende Arzneimitteldatenbank mit mehr als 9.000 Gebrauchsinformationen. Sie können Ihre persönlichen Medikamente durch Einscannen (Barcode) oder durch die Suchfunktion in der Datenbank finden. Mit Warnhinweisen und Beipacktexten liefert Ihnen die App viele wichtige Informationen. So können Sie etwa als Hobbysportler auf einen Blick sehen, ob Ihr Medikament in die Liste der unzulässigen Dopingsubstanzen fällt. In der nächsten Apotheke erhalten Sie dazu umfangreiche Beratung.
Sie können aus der Datenbank Ihre persönliche Medikamentenliste erstellen und mit Anmerkungen bzw. mit dem Einnahmezeitpunkt versehen. Die App erinnert Sie dann an die Einnahme und wenn Sie möchten, sogar daran, zeitgerecht eine neue Packung zu besorgen. Zur Erleichterung der Identifikation wird ein Foto, das Sie von Ihrem Medikament aufnehmen, angezeigt.
Zusätzlich enthält die App ein Tagebuch zur Eintragung Ihrer Blutdruck- und/oder Blutzuckerwerte sowie für Ihr Gewicht. Damit haben Sie den Verlauf für sich und Ihren Arztbesuch nachvollziehbar und grafisch dokumentiert.
Mit der App erhalten Sie zusätzlich aktuelle Informationen aus der Apotheke sowie Interessantes zu Gesundheitsthemen.
Derzeit können aus technischen Gründen nur Arzneimittel gescannt werden.
Für Nahrungsergänzungsmittel, Medizinprodukte, Kosmetika etc. bitte den Namen ins Suchfeld eingeben.

Barrierefreiheit
Die App unterstützt die Google TalkBack App, eine gestengesteuerte Bildschirmlesefunktion.

Die Apo-App kann kostenlos unter den Suchbegriffen „Apotheken und Medikamente“ heruntergeladen werden.

Laden Sie die kostenlose Apo-Ap auf Ihr Smartphone. Die Ap und nähere Informationen zum Download finden Sie im Apple iTunes Store (für iOS) bzw. im Google play (für Android)

weitere nützliche Apps finden Sie hier
mehr lesen…

Logo

Apotheke zum Mohren

Schlossplatz 1
A-7350 Oberpullendorf
Tel: +43(0)2612-42339-0
Fax: +43(0)2612-42339-7

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag
8:00 - 13:00, 14:00 - 18:00
Samstag
8:00 bis 12:00

Wir akzeptieren

Apozeichen
SSL
SSL
Post

Wir verschicken Ihr Paket mit der österreichischen Post.

created by msdesign