Schlossplatz 1, 7350 Oberpullendorf
Tel: +43(0)2612-42339-0
Mo - Fr: 8:00 bis 18:00
Sa: 8:00 bis 12:00
Ihr Warenkorb ist leer
BIO-H-TIN Tabletten 2,5mg
Für eine größere Darstellung klicken Sie auf das Bild.
(Die Abbildungen müssen nicht den tatsächlichen Produkt entsprechen)

BIO-H-TIN Tabletten 2,5mg

Eigenschaften
  • Verfügbar, Lieferfrist 1-5 Tage
  • 84 Stk.
  • 3925253
  • 0,40€/Stk.
33,90€
inkl.10% MwSt.
+ Versandkosten
Zurück
Anzahl:
Zusammensetzung (arzneilich wirksame Bestandteile nach Art und Menge)1 Tablette enthält 2,5mg Biotin (Vitamin H).AnwendungsgebieteZur Anregung der Keratinbildung, vornehmlich zur Behandlung von splitternden, brüchigen, dünnen, weichen Fingernägeln (Onychoschisis und Onychorrhexis) und bei Nagelwachstumsstörungen ohne erkennbare Ursache (idiopathische Nagelwachstumsstörungen), bei vermehrtem Haarausfall unbekannter Ursache, bei brüchigen und stumpfen Haaren sowie zur Verhütung von Biotinmangelerscheinungen bei verminderter Nahrungsaufnahme (z.B. Mangeldiäten, Schlankheitskuren, Appetitlosigkeit) und bei erhöhtem Biotinbedarf (z.B. Schwangerschaft, Stillzeit, Wachstumsphase, Leistungssport).Dosierung, Art und Dauer der AnwendungErwachsene und Kinder nehmen täglich eine Tablette Bio-H-Tin mit etwas Flüssigkeit, vorzugsweise vor einer Mahlzeit, ein.Behandlungsdauer: Bei weichen oder brüchigen Fingernägeln sollte die Behandlung kurmäßig über 3-8 Monate erfolgen, bei vermehrtem Haarausfall und zur Verbesserung der Haarqualität über 5-10 Monate.Es besteht keine zeitliche Anwendungsbegrenzung.GegenanzeigenÜberempfindlichkeit gegen einen Bestandteil des Präparates.Wechselwirkungen mit anderen Mittelngleichzeitiger Einnahme von Biotin mit bestimmten Antikonvulsiva bzw. Antiepileptika (Phenytoin, Phenobarbital, Primidon, Carbamazepin) oder mit rohem Eiklar kann die Resorption von Biotin stark eingeschränkt sein.Auf den Verzehr von ungenügend erhitztem Eiklar sollte daher während einer Behandlung mit Biotin vollkommen verzichtet werden.Umgekehrt kann auch Biotin die Wirksamkeit der oben angeführten Antiepileptika herabsetzen.Schwangerschaft und StillzeitGegen die Anwendung während der Schwangerschaft und Stillperiode bestehen keine Bedenken.ÜberdosierungAuch bei extremer Überdosierung sind keine unerwünschten Wirkungen zu erwarten. Für den Menschen gelten Tagesdosen von 140mg als sicher unschädlich.Biotin ist dialysierbar.Besondere LagerungshinweiseLichtschutz erforderlich.
Warnhinweise, Vorsichtsmaßnahmen und mögliche Wechselwirkungen finden Sie in der Gebrauchsinformation.

Gebrauchsinformation von BIO-H-TIN Tabletten 2,5mg:

Hier als PDF downloaden
(Quelle: Bundesamt für Sicherheit im Gesundheitswesen - AGES Medizinmarktaufsicht)

Inhaber:

BIO-H-TIN Pharma GmbH & Co. KG, Emil-Kemmer-Straße 33, 96103 Hallstadt, Deutschland

Rezeptpflichtstatus:

Arzneimittel zur Abgabe ohne aerztliche Verschreibung

Anwendungsgebiet:

Biotinmangel, auch beim Biotin-abhängigen multiplen Carboxylasemangel.

Art der Anwendung:

Mit Flüssigkeit einnehmen.

Dosierung:

1mal tgl. 2,5 mg. Zur Prophylaxe sind weniger als 0,2 mg Biotin pro Tag ausreichend. Carboxylasemangel: TD 5-10 mg. Bei Kindern und Jugendlichen nur nach ärztlicher Verordnung anwenden.

Nebenwirkungen:

Sehr selten Allergien, Haut.

Einnahme während Schwangerschaft/Stillperiode:

Anwendung möglich.

Wechselwirkung mit anderen Arzneimitteln:

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen/angewendet haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel einzunehmen/anzuwenden. Falls Sie regelmäßig Antiepileptika einnehmen, beachten Sie bitte, dass diese Medikamente den Vitamin H-Blutspiegel senken können.


Zusätzliche Informationen entnehmen Sie bitte der beiliegenden Gebrauchsanweisung!

Wechselwirkung mit anderen Nahrungsmitteln, Getränken und Alkohol:

Bei gleichzeitiger Einnahme von Vitamin H mit großen Mengen von rohem Hühnereiweiß über einen längeren Zeitraum kann die Aufnahme von Vitamin H stark eingeschränkt sein. Auf den Verzehr von rohem oder ungenügend erhitztem Eiklar sollte daher während einer Behandlung mit Vitamin H verzichtet werden.



Name: *
E-Mail: *
Ihre Frage: *
 
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.


 
Logo

Apotheke zum Mohren

Schlossplatz 1
A-7350 Oberpullendorf
Tel: +43(0)2612-42339-0
Fax: +43(0)2612-42339-7

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag
8:00 bis 18:00
Samstag
8:00 bis 12:00

Wir akzeptieren

Apozeichen
SSL
SSL
Post

Wir verschicken Ihr Paket mit der österreichischen Post.

created by msdesign